ARCHIV

 

Das war unsere Saison 2021/2022:

GARTEN DER ROMANTIK

Zuhause bei Mendelssohns

19. September 2021, 17 Uhr

PROGRAMM

Klaviertrio d-Moll op. 49 von Felix Mendelssohn Bartholdy

Humoreske aus «Fantasiestücke» op. 88 von Robert Schumann

Ausgewählte Lieder von Franz Liszt

Rose_900x900 pixel.jpg
Andrea 972x972.png
Rahel Cunz Gold 3 Kopie.jpg

Rahel Cunz

Violine

Melanie Gold 5tif.jpg
Unknown.jpeg

IM MONDENSCHEIN

Der Abend in der Lyrik

24. Oktober 2021, 17 Uhr

PROGRAMM

Lieder, Duette und Klavierstücke rund um das Thema Mond von Beethoven, Chopin, Grieg, Mozart, Schoeck, Schumann und Schubert.

Mond_900x900 pixel.jpg
Melanie Gold 5tif.jpg
Michael_goldfarbig.jpg
Rahel Sohn.jpg

Rahel Sohn

Klavier

Informationen

FREUE DICH -

CHRISTKIND KOMMT BALD

20. Dezember 2020

Die vier Musikerinnen und Musiker singen und spielen die schönsten Weihnachtsmelodien und -lieder in der reformierten Kirche Wülflingen. Dieses Konzert am vierten Advent gehört für viele Zuhörerinnen und Zuhörer schon fest zur Weihnachtszeit dazu.

PROGRAMM

Traditionelle Weihnachtslieder und Melodien von Nah und Fern

Melanie Gold 5tif.jpg
Weihnachten 90x200.jpg
Andrea Sutter Gold.jpg
Unknown.jpeg
Benjamin Berweger Gold.jpg

MORITATEN

«Das geschieht ihm Brecht»

6. Februar 2022, 17 Uhr

PROGRAMM

Moritaten.png

„Und der Haifisch, der hat Zähne“ – Diese berühmte Anfangszeilen von Bertolt Brecht, gehört zur Dreigroschenoper, zu der Kurt Weill die Musik geschrieben hat. Das Moritaten-Konzert ist eine szenische Umsetzung nicht nur der bekanntesten Melodien dieser beiden Herren: Einige satirische Lieder aus der Feder von Georg Kreisler passen ebenso in diesen kaberettähnlichen Abend.

GANZ SCHUBERT

«Auf dem Wasser zu singen»

10. April 2022, 17 Uhr

PROGRAMM

BESETZUNG

«Forellenquintett» A-Dur D667 von Franz Schubert

Ausgewählte Lieder von Franz Schubert

Rahel Cunz (Violine), Andrea Sutter (Cello), Josef Gilgenreiner (Kontrabass), Tamara Chitadze (Klavier), Mélanie Adami (Sopran)

swan-4013225.jpg
Willy ganz.jpg
Melanie Gold 5tif.jpg
Judith Polgar.jpg

Judit Polgar

Klavier

URGROSSVATERS LIEDER

«Uraufführung»

12. Juni 2022, 17 Uhr

Die Sopranistin Mélanie Adami singt die wiederentdeckten Lieder ihres Urgrossvaters Willy Heinz Müller. Zwischen 1927 und 1938 wurden die 15 Lieder komponiert. Nun, 82 Jahre nach deren Komposition, lässt die Sängerin "Urgrossvaters Lieder" endlich erklingen.

PROGRAMM

Uraufführung der Lieder von Willy Heinz Müller,

Sechs Lieder op. 31 von Franz Ries