MORITATEN
Das geschieht ihm brecht

 

Ein szenischer Liederabend

mit Musik von Weill und Kreisler

„Und der Haifisch, der hat Zähne“ – Diese berühmte Anfangszeilen von Bertolt Brecht, gehört zur Dreigroschenoper, zu der Kurt Weill die Musik geschrieben hat. Das Moritaten-Konzert ist eine szenische Umsetzung nicht nur der bekanntesten Melodien dieser beiden Herren: Einige satirische Lieder aus der Feder von Georg Kreisler passen ebenso in diesen kaberettähnlichen Abend.

 

Programm

 


Ausgewählte Lieder von Kurt Weill und Georg Kreisler
u.a. "Tauben vergiften im Park", Surabaya - Johnny, "Und der Haifisch der hat Zähne" (Die Moritat von Mackie Messer), Onkel Fritz, Kreuzworträtsel, Nanna's Lied, Abschiedsbrief und Biddla Buh.

Dauer
75 - 90 min 

"...hervorragend gelungen, diese herrlichen Moritaten wieder sehr authentisch aufleben zu lassen."

Felix Büeler

"...ein so fantastisch gelungener Moritatenabend."

Walter Burkhardt

Mor_3.png
Mor_2.png

Künstlerbiografien 

​Über einen Klick auf den Namen gelangen Sie zur jeweiligen Biografie. 

Mor_4OK.png